Fallbeispiele:
„Armut und Ausgrenzung im Kontext Sozialer Arbeit“

Cover

Gerull, Susanne (2011): Armut und Ausgrenzung im Kontext Sozialer Arbeit.
Weinheim; Basel: Beltz Juventa

Das Lehrbuch ist für ein einsemestriges Seminar zum Thema Armut und Ausgrenzung im Fachbereich bzw. Studiengang Soziale Arbeit angelegt. Durch Falldarstellungen wird eine besonders praxisnahe Einführung in das Themengebiet ermöglicht. Diese sind selbstverständlich fiktiv und frei erfunden. Gleichzeitig speisen sie sich aus 15 Jahren Praxiserfahrung sowie einer noch immer aktuellen Vernetzung mit der sozialarbeiterischen Praxis und (ehrenamtlich begleiteten) Betroffenen.

Ganz bewusst wird in diesen Fallbeispielen keine extreme Armut vorgestellt, sondern die ganz alltägliche Armut, wie sie uns in der Praxis Sozialer Arbeit tagtäglich begegnet – und eventuell gar nicht als solche erkannt und wahrgenommen wird. Die dargestellten Fälle sollen die theoretischen Ausführungen konkretisieren und einen Bezug zur sozialen Arbeit herstellen. Sie sind in Ich-Form geschrieben, sodass eine größtmögliche Nähe zu konkreten Beratungssituationen geschaffen wird.

Die Fallbeispiele mit der dazugehörigen Aufgabenstellung können kostenlos downgeloadet werden. Sie stehen damit unkompliziert als kopierfähige PDF für die Seminargestaltung zur Verfügung.

© Susanne Gerull
Die Fallbeispiele dürfen ausschließlich für das Selbststudium und in der Lehre genutzt werden.