Housing First Hannover

Zeitraum: seit 2021

Im Frühjahr 2021 zogen in Hannover 15 ehemals wohnungslose Mieter_innen in das Housing-First-Projekt der Stiftung EIN ZUHAUSE. Hierfür wurde von der Stiftung ein Gebäude mit 15 Wohnungen im Karl-Imhoff-Weg errichtet. Das Housing First-Modellprojekt wird seit Juli im Rahmen einer auf drei Jahre angelegten Evaluation von der ASH Berlin wissenschaftlich begleitet. Ziel der Evaluation ist die Überprüfung der Wirksamkeit des Konzepts Housing First im Modellprojekt Hannover. Hierfür werden quantitative und qualitative Evaluationsmethoden angewandt. Die ersten Interviews mit Professionellen und ehemals wohnungslosen Mieter_innen sind für September 2021 vor Ort geplant.